bildnerische erziehung

Login

Login/Logout

Aufgabe der Bildnerischen Erziehung ist das Hinführen der Schüler zu lustbetontem, freiem Gestalten im grafischen, malerischen und plastischen Bereich.

In diesem Unterrichtsgegenstand werden grundlegende Erfahrungen in visueller Kommunikation und Gestaltung vermittelt und Zugänge zu den Bereichen bildende Kunst, visuelle Medien, Umweltgestaltung und Alltagsästhetik erschlossen.

Die Förderung von Kreativität, Handlungsbereitschaft und Freude am eigenen Tun können ebenso wie die Wertschätzung künstlerischer Vielfalt und die Entwicklung kultureller Toleranz wichtige Beiträge zur Persönlichkeitsbildung leisten.

Die Bildnerische Erziehung soll mit Werkmittel und Verfahren vertraut machen und die Wahrnehmungsfähigkeit, Vorstellungskraft und  Erfindungsgabe des Kindes stärken.

Unsere Schüler lernen wesentliche Fakten über die Epochen der Kunst, Baustile und Malerei. Ihr Interesse wird durch Auseinandersetzung mit Werken bekannter Künstler, Projektarbeiten, Ausstellungsbesuche und durch das eigene kreative Tun geweckt.

Motivation und Freude an eigenständiger bildnerischer Tätigkeit sind  wichtige Aspekte unseres Unterrichts.

ringstraße

{text}

Login/Logout

kontakt

NMS Altlengbach Laabental

3033 Altlengbach

Linden 3

02774/2400

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!