das werden

Login

Login/Logout

Bewegtes Theater mal neun       Buch: Thomas Koller       23. - 29. Juni 2016

 

 

Direkt zum Artikel:

Chronologie                 Zeitplan               Es geht (rahmen-)los!

 

20. März 2014

Nach eingehender Diskussion beschließt das Schulforum ein Großprojekt im Juni 2016.

6. Mai 2014

Elternvertreter und LehrerInnen sammeln in einer gemeinsamen Vorbesprechung Ideen für Thema und Ablauf des Großprojekts. Diese Liste wird in der Folge in zahlreichen Gesprächen diskutiert und ergänzt. Eine Vorgabe wird definiert: Es sollen 9 Stücke werden, davon 3 unbewegt. Inhalt und Thema bleiben aber weiter unklar.

9. September 2014

Eine Sonderkonferenz beschäftigt sich mit dem Großprojekt: Thomas Koller übernimmt (wieder) das Textbuch; eine Arbeitsgruppe wird eingesetzt, die sich am

18. September 2014

trifft und aus den vorhandenen Vorschlägen den Arbeitstitel "Bilder einer Ausstellung" wählt. Bilder, Plastiken, .... aus der Kunstgeschichte werden Ausgangspunkt für die einzelnen Stücke werden. Wir beginnen zu sammeln .....

Wir sammeln bis November 2014 über 50 Bilder, die Thomas Koller übernimmt und daraus das Textbuch erstellt, das am

13. Mai 2015

in einer kleinen, improvisierten Feier übergeben wird.

In den 9 Stücken wurden 25 Kunstwerke verarbeitet - ein Auftragswerk an Barbara Brodegger wird noch fertiggestellt.

28. Mai 2015

In einer Sonderkonferenz wird der endgültige Titel des Großprojekts 2016 festgelegt:

Rahmen-Los!

6. Oktober 2015

Es ist fix: Wir sind (wieder) Teil des Mostviertel-Festivals. Das Schulforum beschließt die Anzahl der Aufführungen. An den Aufführungstagen ist Schule am Abend - daher der Vormittag frei.

9. Oktober 2015

Das Projekt wird den Schülerinnen und Schülern vorgestellt - die Anmeldung für die vielfältigen Aufgaben kann abgegeben werden.

{text}

27. Oktober 2015

In Melk Unterzeichnung des Kooperationsvertrages mit dem Mostviertel-Festival 2016.

In der Zwischenzeit haben sich alle Schülerinnen und Schüler sowie 60 (!) Mütter oder Väter zur Teilnahme am Projekt angemeldet: Die Verteilung der Aufgaben beginnt.

Außerdem hat Irene Königshofer ihre umfangreiche Kompositions- und Partiturarbeit beendet und die Songs für das Musical zum Erlernen aufgenommen.

Mit dem heutigen Tag (9. Oktober 2015) starten wir ganz offiziell und in der Schule sichtbar das Unternehmen Großprojekt 2016. Das Projekt "Rahmen-Los!" wurde den Schülerinnen und Schülern vorgestellt und die möglichen Aufgaben erklärt. Bis 19. Oktober soll sich jede(r) für eine solche Aufgabe, die sie (er) übernehmen will, entscheiden.

Ein Trailer zu dem Projekt (unter der Leitung von Thomas Koller) stand am Beginn und Ende der Präsentation. Die neu gegründete Schulband, die DSP-Gruppe der 4. Klassen und die beiden ersten Klassen als Chor vermittelten einen kleinen Eindruck davon, wie unsere Theatervorstellungen im Juni beginnen werden.

Ein (zugegebenermaßen "rustikales") Video von diesem Trailer:

 

 

(Wir geloben Besserung!)

Sept.2015  – April 2016

Die Bilder und Künstler werden im BE/GS-Unterricht behandelt und davon inspirierte Bilder für eine Ausstellung erstellt

Im September

Fertigstellung der Kompositionen; Erstellen der Partituren bis Dezember

6. Okt. 2015

Schulforumsbeschluss: Anzahl und Datum der Aufführungen

9. Okt. 2015

Das Projekt den Kindern vorstellen (8:50)

14. Okt. 2015

Info-Abend für Eltern (19:00)

Im Oktober

Anmeldephase: Wer möchte welche Aufgabe übernehmen?

9. Nov. 2015

Erste Regiebesprechung: Vergabe der Schauspielrollen (ca. 100)

Im November

Vergabe aller sonstigen Aufgaben (ca. 150)

27. Nov. 2015

Präsentation der Aufgabenverteilung (8:50)

Anfang Dez. 2015

Ausgabe der Textbücher an alle Mitarbeiterinnen

Jänner - März 2016

Proben außerhalb der Schulzeit (ca. 9x10 Einzelproben der Stücke)

Einstudieren der Musikstücke

29. Feb. – 4. März

Während der Wintersportwoche der 2. und 3. Klassen Arbeit an der Ausstattung

Mo. 14. März

Probe Intro und Schlussszenen 12 – 16 Uhr

18. – 20. April 2016

Durchlaufproben 11 – 16 Uhr

18. – 20. Mai 2016

8 – 14 Uhr Proben, Arbeit an der Ausstattung

13. – 17. Juni 2016

Umbau des Schulhauses zur Theaterbühne

20. – 22. Juni 2016

Haupt- und Generalproben

23. – 29. Juni 2016

Aufführungen 19 – 21:20 (außer Sonntag)

30. Juni 2016

Abbau und Zusammenräumen

 

Einen kleinen ersten Eindruck von der Probenarbeit zu "Rahmen-Los!" erhält man beim Betrachten der nachfolgenden Fotos, die alle an einem Nachmittag entstanden sind.

Zwischen Weihnachten und Ostern finden über 100 Einzelproben zu "Rahmen-Los!" statt - alle zusätzlich (und freiwillig) am Nachmittag. Unser Spezialist für tolle Fotos, Dr. Johann Zöchling, begleitet die Probenarbeit mit seiner Kamera: Die Ergebnisse sind hier zu bewundern (und werden laufend erweitert).

Während die 1. und 4. Klassen ihre Sommersportwochen in Illmitz bzw. Kärnten verbringen, bauen die 2. und 3. Klassen das Schulhaus zur Theaterbühne um. Die Arbeiten sind vielfältig - und der Einsatz der Kinder (und Eltern) enorm. Wir bedanken uns schon jetzt für die mannifgache tatkräftige Unterstützung durch viele Eltern!

Dr. Johann Zöchling hat uns ein paar Impressionen vom 15. Juni zukommen lassen:

 

 

 

 

Login/Logout

kontakt

NMS Altlengbach Laabental

3033 Altlengbach

Linden 3

02774/2400

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!