berufsorientierung

Login

Login/Logout

 

                         Schule ist nicht Selbstzweck sondern ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung und damit auch Voraussetzung für ein gelungenes Berufsleben. Deshalb ist es uns ein großes Anliegen, unsere Schülerinnen und Schüler in der Beantwortung der Frage: "Was mache ich nach der Mittelschule?" bestmöglich zu unterstützen. Wir tun das auf sehr vielfältige Weise im Rahmen des "Normalunterrichts": Durch Förderung der individuellen Fähigkeiten und Begabungen, durch Begegnungen mit der realen (und insbesondere Berufs-)Welt und mit 3 besonderen Angeboten:
In der zweiten Hälfte der 3. Klasse findet eine ganze Woche zum Thema „14 Jahre – was nun?“ statt. Dieses Seminar ermöglicht einen ersten Blick auf mögliche Ausbildungsschritte nach der Mittelschule und bietet neben der Information über diese Möglichkeiten vor allem eine Beschäftigung mit der eigenen Person. Jeder Schüler/jede Schülerin soll am Ende der Woche einige Ideen für die eigene Berufs- und Ausbildungswahl haben. Diese werden in der Folge geprüft, bewertet, möglicherweise verworfen oder auch bestätigt.  
  Ebenfalls in der 3. Klasse: Der freiwillige "TOP-Talente-Check" verbunden mit einem ausführlichen Test im WIFI und anschließendem Auswertungsgespräch mit einem Psychologen und den Eltern.
Im ersten Semester der 4. Klasse haben unsere Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, im Rahmen der drei „Berufspraktischen Tage“ erste konkrete Erfahrungen in einem angestrebten Beruf zu sammeln. In Zusammenarbeit mit Firmen und Betrieben in unserer näheren (oder weiteren) Umgebung erleben unsere Schüler den beruflichen Alltag und gewinnen Sicherheit in ihrer Entscheidung über ihre weitere Ausbildung.  

 

berufswahl - links

Berufsinformation im Computer

berufsinformation

whatchado

whatchado

berufsbildende schulen

berufsbildende schulen

arbeitsmarktservice

ams

frag jimmy

frag jimmy

lehrstellen-info

lehrstellen-info

bildung und lehre - wko

bildung und lehre

 

 

Login/Logout

kontakt

NMS Altlengbach Laabental

3033 Altlengbach

Linden 3

02774/2400

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!